Best in class

An deinem Erfolg mit meinen Bildern lasse ich mich messen. Darum will ich der Beste sein, den du hast.

Nur darum bin ich Fotograf

Alles begann im 2006 … Gerne würde ich jetzt darüber philosophieren, wie ich aufgrund meiner Begeisterung für technischen Schnickschnack oder der Faszination am perfekten Bild nicht anders konnte, als Event- und Sportfotograf zu werden. Aber eigentlich wollte ich nur gratis auf die coolsten Partys, Festivals und Shows.

Als Feind von halben Sachen habe ich mich damals aber trotzdem schnell in eine fundierte Fotografenausbildung gestürzt. Diese baue ich seither laufend aus. Mittlerweile arbeite ich hochprofessionell in fast allen Bereichen der Fotografie. Aus der anfänglichen Partyzeit ist mir eines aber geblieben: Alles geht, nur Langeweile ist tabu. An meinen Fotoshootings können Intuition und Fantasie genauso anleitend sein wie kühler Pragatismus im clean-technischen Stil. Hauptsache, die Atmosphäre ist gut und die fertigen Fotografien erwirken die gewünschte Aufmerksamkeit.

Zu meinen Grundprinzipien gehört, dir nebst professioneller Fotografie Mehrwerte zu bieten. Zum Beispiel in Form einer bildspezifischen Marketingberatung oder im Vermitteln von Geschäftspartnern in angrenzenden Bereichen wie Film, Webdesign oder Text. Nicht selten entwickelt sich aus diesem Querdenken ein Quermachen, ganz im Sinn der Innovation.